Zurück
  • Congress Visual Heritage 2018 – hosted by CHNT 23 2018 und Visual Heritage Expo 2018
Navigationspfad schließen
MENÜ
Menü schließen (mobiles icon)
Zurück
  • Congress Visual Heritage 2018 – hosted by CHNT 23 2018 und Visual Heritage Expo 2018
Header Titelbild

Projektansicht

Congress Visual Heritage 2018 – hosted by CHNT 23 2018 und Visual Heritage Expo 2018

Zurück
  • Congress Visual Heritage 2018 – hosted by CHNT 23 2018 und Visual Heritage Expo 2018

Congress Visual Heritage 2018 – hosted by CHNT 23 2018 und Visual Heritage Expo 2018

Ausstellung, Schau, Konferenz, Symposium, Forum, Debatte

Der Kongress „Visual Heritage 2018“ findet unter der Leitung der Stadtarchäologie Wien (Museen der Stadt Wien) im Rahmen der Konferenz „Cultural Heritage and New Technologies (jährlich seit 1996) vom 12.–14. November 2018 im Rathaus der Stadt Wien statt. Am 15. November 2018 folgt eine Postkonferenz in Wien, Carnuntum und Bratislava, Slowakei.

Der Kongress steht unter dem Motto „Digitize: Research – Record – Reactivate – Reconstruct“.

Das Ziel dieses Kongresses ist es, verschiedene Organisationen und Institutionen unter einem Dach zu vereinen. Der Austausch von Erfahrungen und Diskussionen über Methoden aus dem Bereich digitaler visueller Medien und deren Verwendung im Kontext von Heritage-Applikationen, digitalen Dokumentationen für Ausgrabungsstätten, historischen Gebäuden, Museen und Archiven sollen dabei im Vordergrund stehen.

Vortragende aus den Bereichen Cultural-Heritage-Management, Archäologie, Universitäten, Forschungsinstituten, Museen, Archiven und Bibliotheken präsentieren ihre neuesten Entwicklungen und neuesten Technologien zur Auffindung, Erforschung, Aufarbeitung, Erhaltung und Visualisierung unseres Kulturellen Erbes.

Es werden bis zu 500 TeilnehmerInnen aus über 30 Nationen erwartet.

Im Rahmen des Kongresses findet vom 9. bis 19. November 2018 die „Visual-Heritage-Expo 2018“ statt. In dieser öffentlich zugänglichen Ausstellung werden technologische Entwicklungen aus dem Bereich Digitalisierung und Visualisierung von Non-Profit-Organisationen, Institutionen und Universitätsinstituten präsentiert.

Schwerpunkt
Wertschätzung des Kulturerbes: Qualitätsstandards für Interventionen am Kulturerbe
Ziele
  • Kulturerbe als Schlüsselkomponente der kulturellen Vielfalt und des interkulturellen Dialogs
  • Debatte und Forschung betreffend die Qualität der Erhaltung, den Schutz, die innovative Um- und Weiternutzung sowie die Aufwertung des Kulturerbes
  • Strategien für regionale und lokal Entwicklung sowie nachhaltigen Tourismus
  • Forschung und Innovation zum Kulturerbe
, (Bildrechte: © Stadtarchäologie Wien)
Bildrechte: © Stadtarchäologie Wien

Bildrechte: © Stadtarchäologie Wien
Bildrechte: © Stadtarchäologie Wien
Bildrechte: © Stadtarchäologie Wien
Bildrechte: © Stadtarchäologie Wien
Bildrechte: © Stadtarchäologie Wien
Bildrechte: © Stadtarchäologie Wien