MENÜ
Menü schließen (mobiles icon)
Header Titelbild

Projektansicht

Das Denkmalamt gibt der Vergangenheit eine Zukunft. Anmerkungen zur Arbeit in der Denkmalpflege

Das Denkmalamt gibt der Vergangenheit eine Zukunft. Anmerkungen zur Arbeit in der Denkmalpflege

Informations-, Schulungs- oder Sensibilisierungskampagne, Konferenz, Symposium, Forum, Debatte, Fortbildung / Workshops

Erforschung, Schutz, Pflege und Vermittlung des kulturellen Erbes in Österreich. So vielfältig präsentiert sich die Arbeit beim Bundesdenkmalamt. In einem kurzen Vortrag spricht Karin Derler über Emotionen, Begeisterung und Leiden in der Denkmalpflege und bei der Erhaltung des gemeinsamen kulturellen Erbes. Anschließend wird die Ausstellung „Unserer Zukunft eine Vergangenheit geben“ eröffnet, die die Themenvielfalt in der Denkmalpflege zeigt.

Die Veranstaltung findet im Rahmen des Architektursommers statt. Das Haus der Architektur legt dabei einen Fokus das reiche baukulturelle Erbe in der Steiermark. Zahlreiche VeranstalterInnen bespielen zu diesem Thema den Sommer in Graz und in der Steiermark mit zahlreichen Veranstaltungen.

Schwerpunkt
Wissenschaft für das Kulturerbe: Forschung, Innovation, Wissenschaft und Technologie zum Wohle des Kulturerbes
Ziele
  • Beitrag des Kulturerbes zur Wirtschaft
  • Personenzentrierte, inklusive, zukunftsorientierte, stärker integrierte, nachhaltige und sektorübergreifende Zugänge zum Kulturerbe
  • Debatte und Forschung betreffend die Qualität der Erhaltung, den Schutz, die innovative Um- und Weiternutzung sowie die Aufwertung des Kulturerbes
  • Forschung und Innovation betreffend Kulturerbe, Statistiken
  • Qualifikationen sowie Wissensmanagement und ‑transfer im Kulturerbesektor
  • Bildung und lebenslanges Lernen
Baluster im Karlsmausoleum in der Basilika in Seckau, (Bildrechte: BDA_Brugger)
Baluster im Karlsmausoleum in der Basilika in Seckau
Bildrechte: BDA_Brugger