MENÜ
Menü schließen (mobiles icon)
Header Titelbild

Projektansicht

Film Festival auf dem Wiener Rathausplatz

Film Festival auf dem Wiener Rathausplatz

Kulturveranstaltung oder Performance, Festivals, einschließlich Filmfestivals

Das Film Festival auf dem Wiener Rathausplatz, von 30. Juni bis 2. September 2018, verwirklicht 2018 bereits zum 28. Mal den Gedanken eines kostenlosen Zugangs zu Kultur für jedermann und einer niederschwelligen Verbreitung von kulturellem Erbe: über die Sommermonate hinweg finden abends Open-Air Filmvorführungen von europäischen Musik- und Opernfilmproduktionen (Klassik, Weltmusik, Jazz, Pop und Tanz) auf dem eindrucksvollen Wiener Rathausplatz in lockerer Atmosphäre statt.

Das Zuschauerareal ist von einem Gastronomiebereich umgeben, in dem Top-Gastronomen für das leibliche Wohl der BesucherInnen sorgen und womit neben Kulturliebhabern auch ein breiteres Publikum erreicht werden kann.

Das IMZ – Internationales Musik- und Medienzentrum kuratiert das gesamte Filmprogramm und stellt ein attraktives Potpourri von Spitzenproduktionen aus Oper, Operette, Konzert, Ballett sowie zeitgenössischem Tanz, Pop und Jazz zusammen. Der zentrale Gedanke gilt dabei der Stärkung der Wertschätzung des europäischen Kulturerbes, sowie der Sicherung des Zugangs für Menschen aus allen Gesellschaftsgruppen.

Schwerpunkt
Alle für das Kulturerbe: soziale Innovation und Beteiligung
Ziele
  • Kulturerbe als Schlüsselkomponente der kulturellen Vielfalt und des interkulturellen Dialogs
  • Beitrag des Kulturerbes zur Wirtschaft
  • Kulturerbe als Element der Beziehungen zwischen der Union und Drittländern
  • Personenzentrierte, inklusive, zukunftsorientierte, stärker integrierte, nachhaltige und sektorübergreifende Zugänge zum Kulturerbe
  • Zugänglichkeit des Kulturerbes für alle Menschen
  • Strategien für regionale und lokal Entwicklung sowie nachhaltigen Tourismus
, (Bildrechte: © stadt wien marketing GmbH)
Bildrechte: © stadt wien marketing GmbH