MENÜ
Menü schließen (mobiles icon)
Header Titelbild

Projektansicht

Handwerk Denkmalpflege – Ziegel Brennen im letzten in Funktion befindlichen Ringofen Österreichs

Handwerk Denkmalpflege – Ziegel Brennen im letzten in Funktion befindlichen Ringofen Österreichs

Fortbildung / Workshops

Das Ziegelwerk Pottenbrunn wurde im Jahre 1867 gegründet und von der Gemeinde an Vittorio Nicoloso verkauft, der aus einer traditionsreichen italienischen Zieglerfamilie stammt. Schon sein Vater Umberto kam von Italien im Jahr 1959 nach Österreich, um in Pyhra (bei St. Pölten) sein Handwerk auszuüben. Alle paar Jahre wird der Ringofen heute noch von Monika und Vittorio Nicoloso und ihrem Team befeuert, um Mauerziegel herzustellen.

Am 20.9.2018 im Rahmen eines Tages der offenen Tür findet die nächste Befeuerung statt.

Im Workshop wird die Materialzusammensetzung traditioneller Mauerziegel, das Ziegelschlagen und Trocknen, das Befüllen des letzten in Funktion befindlichen Ringofens Österreichs und das kontrollierte Befeuern vermittelt.

Schwerpunkt
Fertigkeiten im Bereich des Kulturerbes: Bessere Aus- und Weiterbildung in traditionellen und neuen Berufsfeldern
Ziele
  • Innovative Modelle partizipativer Governance und Verwaltung
  • Qualifikationen sowie Wissensmanagement und ‑transfer im Kulturerbesektor
Ringofen Pottenbrunn, (Bildrechte: Nicoloso)
Ringofen Pottenbrunn
Bildrechte: Nicoloso