MENÜ
Menü schließen (mobiles icon)
Header Titelbild

Projektansicht

Johann Puch Museum – Eine Zeitreise!

Johann Puch Museum – Eine Zeitreise!

Kulturveranstaltung oder Performance, Ausstellung, Schau

Im Johann Puch Museum bekommt man einen gesammelten Überblick über zahlreiche Raritäten und Exponate, die die GrazerInnen durch die Epochen begleitet haben. Außerdem erfahren Sie Hintergründe zur Industriearchitektur des Museums und zur denkmalgeschützten Halle P. Nehmen Sie Teil an Führungen durch das Museum und tauchen Sie ein, in die Vergangenheit diverser Fahrzeuge. Das Johann Puch Museum kann natürlich auch an anderen Tagen besucht werden. Finden Sie sämtliche Informationen (Preise/Öffnungszeiten) dazu unter www.johannpuchmuseum.at .

In Kooperation mit Holding Graz

Anmeldung erforderlich bis 31.08. unter veranstaltungen@gbg.graz.at

Ab 15 Personen

Die Veranstaltung findet im Rahmen des Architektursommers statt. Das Haus der Architektur legt dabei einen Fokus das reiche baukulturelle Erbe in der Steiermark. Zahlreiche VeranstalterInnen bespielen zu diesem Thema den Sommer in Graz und in der Steiermark mit zahlreichen Veranstaltungen.

Schwerpunkt
Wissenschaft für das Kulturerbe: Forschung, Innovation, Wissenschaft und Technologie zum Wohle des Kulturerbes
Ziele
  • Beitrag des Kulturerbes zur Wirtschaft
  • Zugänglichkeit des Kulturerbes für alle Menschen
  • Forschung und Innovation betreffend Kulturerbe, Statistiken
  • Kulturerbe als eine Quelle der Inspiration für zeitgenössisches Schaffen und für Innovation
  • Bildung und lebenslanges Lernen
  • Forschung und Innovation zum Kulturerbe
Johann Puch Museum, (Bildrechte: © Johann Puch Museum)
Johann Puch Museum
Bildrechte: © Johann Puch Museum