MENÜ
Menü schließen (mobiles icon)
Header Titelbild

Projektansicht

Schwaigen-Reigen - dreijähriges wissenschaftliches Feldforschungsprojekt (2007 - 2009) mutiert zur traditionellen Eröffnung des Almsommers im gesamten Wechselgebiet

Schwaigen-Reigen - dreijähriges wissenschaftliches Feldforschungsprojekt (2007 - 2009) mutiert zur traditionellen Eröffnung des Almsommers im gesamten Wechselgebiet

Kulturveranstaltung oder Performance, Medienveranstaltung, Auftaktveranstaltung, Informations-, Schulungs- oder Sensibilisierungskampagne, Festivals, einschließlich Filmfestivals

Wissenschaftliches und umweltbewusstes grenzüberschreitendes Feldforschungsprojekt zum aktuellen Lied- und Musiziergut des nö-steirischen Wechselgebiets für Publikation COMPA (Corpus musicae popularis Austriacae - WeXel oder Die Musik einer Landschaft) mutiert zur traditionellen Eröffnung des Almsommers am Wechsel.

Alljährlich am 2. Samstag im Juni (eine Woche nach dem Almauftrieb auf die Hochwechselalm) spielen 350 - 450 Musikanten auf 16 - 18 teilnehmenden Almhütten und Schwaigen mit volksmusikalischen Gästen (heuer Bayern, Finnland, Rumänien).

9. Juni 2018, 11.30h am Wetterkoglerhaus "Auftakt / Curtain raising / Lever de Rideau" zum EU-Präsidentschaftsratsvorsitz Östererichs

Schwerpunkt
Alle für das Kulturerbe: soziale Innovation und Beteiligung
Ziele
  • Kulturerbe als Schlüsselkomponente der kulturellen Vielfalt und des interkulturellen Dialogs
  • Beitrag des Kulturerbes zur Wirtschaft
  • Kulturerbe als Element der Beziehungen zwischen der Union und Drittländern
  • Personenzentrierte, inklusive, zukunftsorientierte, stärker integrierte, nachhaltige und sektorübergreifende Zugänge zum Kulturerbe
  • Zugänglichkeit des Kulturerbes für alle Menschen
  • Synergien zwischen Kulturerbe und Umweltpolitik
  • Strategien für regionale und lokal Entwicklung sowie nachhaltigen Tourismus
  • Schwerpunkt auf Ereignisse im Jahr 2018, die für die Geschichte und das Kulturerbe Europas symbolische Bedeutung haben