Zurück
Navigationspfad schließen
MENÜ
Menü schließen (mobiles icon)
Zurück
Header Titelbild

News

European Year of Cultural Heritage 2018 - Europäisches Kulturerbejahr 2018

Zurück

Startseite der Website der DUK mit Logo und Schriftzug: "Hochwertige, inklusive  und chancengerechte Bildung für alle. Unesco  Kultur und Natur — Erbe erhalten, Vielfalt und Nachhaltigkeit fördern. Wissen schaffen, verbreiten, teilen."

Die Deutsche UNESCO-Kommission hat am 8. Juni 2018 im Rahmen ihrer 78. Hauptversammlung in Bamberg die Instrumentalisierung von Kulturerbe als Mittel zur Ab- und Ausgrenzung klar verurteilt.


SprecherInnen des Round Table mit Kulturerbejahr- und Europatag-Logo vor Fotowand Europe Direct

Aus Anlass des Europatages am 9. Mai fand im Landtagssaal in St. Pölten eine Festveranstaltung statt, die ganz im Zeichen des Europäischen Kulturerbejahres 2018 statt. Rund 250 TeilnehmerInnen setzten sich mit Kulturerbe in seiner europäischen, aber auch seiner lokalen Dimension auseinander.


Eurotours 2018 Schriftzug vor Otto Wagner-Kirche

Was verstehen wir unter europäischer Kultur? Das 27-köpfige Reportageteam von "eurotours 2018" wird den Sommer über versuchen, in 27 EU-Staaten Antworten auf diese und viele andere Fragen zu finden. Bis 4. Mai 2018 können sich interessierte Journalistinnen und Journalisten für einen Platz bei "eurotours 2018" bewerben!


Die aktuelle oead-news stellt den besonderen Wert kulturellen Erbes und seine besondere gesellschaftliche Rolle in den Mittelpunkt. Mit Beiträgen von Aleida Assmann, Emilia Appiou, Erminia Sciacchitano, Gabriele Eschig, Kurt Luger u.v.m. Lesen Sie die neue oead-news gratis online!


Tag des Denkmals-Flagge an Fenster, © Bundesdenkmalamt

"Schätze teilen" - so lautet das Motto des Tag des Denkmals 2018! Am 30. September 2018 werden verschiedene Veranstaltungsorte in ganz Österreich kulturelles Erbe erlebbar machen. Wollen Sie aktiv am Tag des Denkmals dabei sein? Bis Ende März besteht die Möglichkeit, als Programmpartner mitzumachen!


Still des Imagefilms "Let's start eTwinning!", © https://www.etwinning.net

eTwinning zeichnet europäische Kulturerbeprojekte aus - bei der großen Abschlusskonferenz #EuropeForCulture in Wien! Die Onlineplattform eTwinning vernetzt alle, die in europäischen Schulen arbeiten. Mehr als 182.000 Lehrkräfte aus ganz Europa sind dabei und können gemeinsam mit ihren SchülerInnen Projekte erarbeiten. Im Dezember 2018 werden die beiden besten Projekte mit dem eTwinning-Preis für kulturelles Erbe ausgezeichnet.


Gedenkausstellung März 1938  © Österreichische Mediathek/Kronsteiner

Seit heute, dem 2. Februar ist die Onlineplattform zum Gedenkjahr 2018 online! Die Seite der Österreichischen Mediathek erweckt mit Tönen und Videos Geschichte zum Leben.


Deep-Space-Wochenende: Kulturelles Erbe

Wie neue Technologien unseren Umgang mit kulturellem Erbe revolutionieren, zeigt das Linzer Ars Electronica Center: Machen Sie eine 3-D Reise durch die unterirdische Welt Roms, erleben Sie das Letzte Abendmahl dank Gigapixelaufnahmen neu,  oder entdecken Sie die 1938 zerstörte Synagoge Linz in der virtuellen Rekonstruktion! Das Deep Space-Wochenende: Kulturerbe am Samstag, 27. und Sonntag 28. Jänner 2018 ist nur der Anfang: Das Ars Electronica Center hat das Europäische Kulturerbejahr zum Jahresschwerpunkt erklärt.


Transnationale Kooperationsprojekte können noch bis zum 18. Jänner 2018 bei Creative Europe Culture um Förderungen ansuchen.


wespennest Nr. 173: Kultur erben.

Es liege an den jeweiligen KulturerbInnen auszuhandeln, ob sie ihre Erbschaft als Bereicherung begreifen, sie „überschreiben“, zerstören oder den Beraubten zurückgeben, so das aktuelle wespennest. Die aktuelle Ausgabe "Kultur erben" der Literaturzeitschrift behandelt die Frage nach dem Kulturerbe auf spannende und kreative Weise. Sie ist derzeit im ausgesuchten Handel erhältlich und wird beim Denkmalgespräch am 11. Jänner im Rahmen einer Gesprächsrunde zum Thema präsentiert.