MENÜ
Menü schließen (mobiles icon)
Header Titelbild

Gewollte Erinnerung – Gedenken, Rühmen, Mahnen

European Year of Cultural Heritage 2018 - Europäisches Kulturerbejahr 2018

Gewollte Erinnerung – Gedenken, Rühmen, Mahnen

08. März 2018 - 01. Mai 2018

Veranstaltungsort: Bundesdenkmalamt, Hofburg, Wien, Österreich

Veranstalter: Bundesdenkmalamt Österreich


Reiterdenkmal am Wiener Heldenplatz, Postkarte aus 1893, schwarz-weiss
© Archiv Bundesdenkmalamt

Foto-Ausstellung zum Denkmal als Erinnerungsmal in den Amtsräumen des Bundesdenkmalamtes in der Wiener Hofburg

Die Fotoausstellung „Gewollte Erinnerung – Gedenken, Rühmen, Mahnen“ möchte den Begriff des Denkmals in den Blick nehmen. Thematisiert werden Formen des „Denkmals“ als Erinnerungsmal in der bildenden Kunst und wie sie durch die AmtsfotografInnen des Bundesdenkmalamtes im Laufe der vergangenen Jahrzehnte dokumentiert wurden.

 

Das österreichische Bundesdenkmalamt veranstaltet im Europäischen Kulturerbejahr eine ganze Reihe von Events, Workshops, Ausstellungen und mehr. Die Veranstaltungen des Bundesdenkmalamtes stehen unter dem Motto „Der Zukunft eine Vergangenheit geben“. Das Bundesdenkmalamt möchte sich dem gesellschaftlichen Auftrag zur Erforschung und Erhaltung des kulturellen Erbes von so vielen Seiten als möglich annähern und ihn gemäß den Zielen des Europäischen Jahres des Kulturerbes 2018 so breit als möglich öffentlich diskutieren. Mehr Informationen zum umfangreichen Programm finden Sie hier:

Zurück